Ambulante Anästhesie in und um Freiburg

Auffrischimpfung Corona Freiburg

Aktueller Stand 2.7.2021: Die hereinbrechende Delta-Welle bringt die Diskussion um eine Corona-Auffrischungsimpfung wieder in Gang. Erste Länder empfehlen tatsächlich eine Corona-Auffrischungsimpfung. Wir rechnen damit, dass dies früher oder später auch in Deutschland der Fall sein wird. Aktuell gibt es dazu allerdings noch keine Empfehlung und solange dies so ist, sollten aus unserer Sicht zunächst die Menschen geimpft werden, die aktuell noch auf die 1. oder 2. Impfung warten.


Die Auffrischimpfung für Corona wird aller Voraussicht nach irgendwann für alle Geimpften notwendig sein. Dafür gibt es verschiedene Gründe, die dafür Sorgen, dass die Immunabwehr gegen Corona nicht stabil und gleichmäßig über Monate und Jahre vorhanden ist und gegen eine Coronainfektion schützt. Verschiedene Faktoren tragen dazu bei, dass durch eine Corona-Auffrischimpfung die zelluläre und humorale Immunität des Körpers mit der Zeit nachläßt oder sogar mehr oder weniger verschwinden kann. Sobald geklärt ist, wann genau die Impfung nötig ist, bieten wir die Corona Auffrischimpfung in Freiburg an.

Auffrischimpfung Corona: Gegen die Mutanten

Bereits seit Sommer 2020 sind verschiedene Corona-Mutanten unterwegs, die sich durch veränderte Eigenschaften vom usprünglichen Corona-Virus abgrenzen. Dadurch verändert sich zum Beispiel die Infektiösität und die "neuen" Corona-Mutanten sind deutlich ansteckender als die bisher bekannten Varianten. Neben der Infektiösität verändert sich aber auch die Struktur der Viren und Angriffspunkte der Körpereigenen Immunabwehr gegen das Virus können auch davon betroffen werden. Antikörper, die der Mensch nach vorangegangener Coronainfektion oder Coronaimpfung gebildet hat, können das Virus dann nicht mehr so gut erkennen, binden und bekämpfen. Eine Corona-Auffrischimpfung bringt die Immunabwehr dann wieder auf den aktuellen Stand und ermöglicht der Immunabwehr, neue Antikörper gegen bekannte Virusmutanten zu bilden.

Corona-Auffrischimpfung gegen gegen das Vergessen

Neben der Entstehung von Mutanten spielt jedoch auch das "Vergessen" der Immunabwehr eine Rolle bei der Stärker der Abwehrkraft gegen das Coronavirus. Das gilt nicht nur für Coronaviren, sondern auch für viele andere Erkrankungen, gegen die es Impfungen gibt: Auch wenn kurz nach der Corona-Impfung eine starke Abwehrreaktion vorhanden ist, schwächt sich diese im Lauf der Zeit ab. Antikörper gegen das Coronavirus sind nicht mehr so häufig im Blut anzutreffen und auch andere Abwehrstoffe gegen das Coronavirus vermindern sich. Eine Corona-Auffrischungsimpfung kann die Immunabwehr des Körpers wieder aktivieren und zum Wiedererstarkten verhelfen.

Wann die Corona-Auffrischimpfung in Freiburg notwendig sein wird, ist mit Stand Frühjahr 2021 noch nicht geklärt, aber wir rechnen damit, dass die ersten Auffrischimpfungen gegen Corona ab Herbst 2021 durchgeführt werden. Sie finden dann entsprechende Termine hier auf unserer Praxiswebseite.

Unsere Kooperationspartner

  • Das Orthopaedicum in Freiburg

  • Zahnarztpraxis Freiburger Milchzähne

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Über uns

Die Anästhesiepraxis Freiburg Dr. Schmitz-Buchholz und Kollegen besteht seit 2019. Unser Ziel ist die rund-um-Versorgung von ambulanten und stationären Patienten in kollegialer Zusammenarbeit mit unseren chirurgischen Partnern.


Praxis Dr. Schmitz-Buchholz
Scheffelstrasse 59
79102 Freiburg
[email protected]

News

Unser Team vergrößert sich

Wir freuen uns sehr, eine neue ärztliche Kollegin bei uns begrüßen zu dürfen!


Ein neues Narkosegerät ist da!

Unser neues Narkosegerät Wato EX35 steht nun in der Praxis Freiburger Milchzähne:-)


Zusammenarbeit mit der Caunes-Apotheke

Wir freuen uns sehr, unsere Lieferungen immer so zuverlässig und pünktlich zu bekommen!

Sicher Schlafen

Narkoseverfahren aus einem Guss, mit Sicherheit, Kompetenz und Umsicht.